Hawala Banking

“Die Digitalisierung war der Grabstein für Diskretion und Anonymität”

Ende 2013 feiert das weltweite Zentralbank System unter Aufsicht der FED, auf gut Deutsch der ‚US Bundesbank‘ seinen 100 Geburtstag. Diese sogenannten Staatsbanken gehörten vom ersten Tag an einer privaten Papiergeld Elite, die allen Menschen mit der Finanzierung von Weltkriegen, Börsen- und Bankenpleiten, Inflation, Steuern, Wechselkursen und Zwangshypotheken das Grausen lehrte.

Seit dem Zusammenbruch der UdSSR und der typischerweise fast zeitgleichen Einführung der restriktiven Geldwäsche Gesetzgebung wird man nun gezwungen dieses Horror System der FED fast weltweit zu nutzen.

Die Papiergeld Elite enteignet nach Lust und Laune, indem sie kaum mehr Geldscheine druckt sondern Computer mit vielen Nullen vor dem Komma füttert. Das alles unter dem Begriff Derivate (Wetten + Hütchenspiele) – ohne jeglichen Bezug zur realen Wirtschaft.

Wie beschützt man seinen Besitz vor diesem Gauner System.

Schon seit mehr als tausend Jahren existiert weltweit ein Parallelsystem, das ohne Repressalien und Geldvernichtung auf der Basis – Bares Vertrauen – weltweit bestens funktioniert.

Der Gold-Dinar, heute Hawala Banking genannt, ist diese Alternative mit der man seinen Besitz retten und frei transferieren kann.

http://beruehrungspunkte.de/magazine/magazin-5/warum-nicht/

Ein Dorn im Auge aller systemrelevanten Zentralbanker, da es hier um reale Geschäfte im Volumen von hunderten Milliarden von Dollar geht. Deshalb wird mit allen Mitteln versucht dieses auf Vertrauen funktionierende System zu reglementieren und mit dem Geldwäsche Zwangsgesetz sowie Rufschädigung unter Kontrolle zu bekommen. Ziel ist, jeden einzelnen Menschen der unteren 90 % zum Zinseszins Sklaven ab zu richten.

Deshalb ist Hawala in den FED Systemstaaten selbstverständlich durch Lizenzvergabe reguliert. Jeder Kunde wird somit sofort identifiziert. Laut dem Spiegel soll es dennnoch 2000 „illegale“ also echte Hawala Stationen alleine in Deutschland geben. Dort wird niemand nach seinem Ausweis gefragt.
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/online-waehrung-warum-bitcoin-liberty-reserve-ersetzen-koennte-a-902496.html

Sicherlich interessant, über ein lizenziertes Hawala Reisebüro sicher zu stellen, dass man von der EU aus ein paar Tausender an seine  Verwandtschaft in Pakistan innerhalb von Stunden zu minimalen Gebühren versenden kann.

Aber um es z.B. dem Iran zu ermöglichen für Millionen Euro lebenswichtige Medikamente für die Bevölkerung zu ordern und zu bezahlen, braucht es einige der 2000 „illegalen“ wohl eher.

Wie kann man von Hawala System profitieren?

Dieser Artikel wird fortgesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s